Dr. Ingo Barth
08-08-16 0 Aufrufe


In der unabhängigen Forschungsgruppe „Stromtragende Quantendynamik“ (CCQD) in der TheorieAbteilung des Max-Planck-Instituts für Mikrostrukturphysik in Halle (Saale) werden unterschiedliche Projekte bearbeitet. Forschungsschwerpunkte sind die Ionisationsdynamik in starken zirkular polarisierten Laserfeldern und die Analyse und Kontrolle von elektronischen und nuklearen Strömen. 

Für die Durchführung des zu dieser Ausschreibung relevanten Projektes „Entwicklung und Dokumentation von MINT-Fachbegriffen in Deutscher Gebärdensprache“ wird ein/e Mediengestalter/in oder Informatiker/in gesucht. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. 

Die Aufgaben dieses Projektes umfassen: 
- Aufnahme, Bearbeitung, Produktion und Veröffentlichung von Gebärdensprachvideos 
- Entwicklung und Dokumentation von MINT-Fachgebärden 
- Erstellen einer Online-Datenbank von MINT-Fachgebärden 
- Aufbau und Pflege einer Homepage für taube Naturwissenschaftler 
- Mitwirken in MINT-Workshops für taube Naturwissenschaftler 
- Mitwirken in kleinen Projekten in Bezug auf Sammlung von MINT-Fachgebärden 

Der/die Kandidat/in soll bevorzugt Bachelor- oder Masterbabschluss in einem der MINT-Fächer besitzen oder mindestens allgemeine Hochschulreife und einen Berufsabschluss zum/zur Mediengestalter/in vorweisen können. Für das Erstellen einer Online-Datenbank und Aufbau einer Homepage werden entsprechende Programmiersprachkenntnisse vorausgesetzt. Auch Kenntnisse im Umgang mit Videoschnittprogrammen sind erforderlich. Benötigt werden des Weiteren sprachliche Kenntnisse in Deutscher Gebärdensprache und Deutsch. Zusätzliche sprachliche Kenntnisse in Englisch, anderen Gebärdensprachen oder internationalen Gebärden und naturwissenschaftliche Kenntnisse sind von Vorteil. 

Die Max-Planck-Gesellschaft begrüßt vor allem Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. 

Diese für 2 Jahre befristete Voll- oder Teilzeitstelle soll ab November 2016 besetzt werden. Bezahlung erfolgt nach TVöD. 

Bewerbungen bis zum 15. September 2016 bitte als PDF-Datei per E-Mail, inklusive Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikate an: 

Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik, Dr. Ingo Barth, Weinberg 2, 06120 Halle (Saale) Homepage: www.mpi-halle.mpg.de/MPRG_CCQD und www.mpi-halle.mpg.de/~barth 
E-Mail: barth@mpi-halle.mpg.de

Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik, Dr. Ingo Barth, Weinberg 2, 06120 Halle (Saale)

  Nachricht senden


QR code

Ähnliche Anzeigen

MitarbeiterIn im Bereich Ambulante Hilfen zur Erziehung mit Gebärdensprachkompetenz (DGS).

Lebensnah e.V. ist ein freier und gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe, der ambulante und stationäre Hilfen zur Erziehung anbietet. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n MitarbeiterIn im Bereich Ambulante Hilfen zur Erziehung mit…

Mitarbeiter*in für Integrationsfachdienst gesucht

Für unseren Integrationsfachdienst suchen wir ab Mai • eine(n) Dipl.-Sozialarbeiter(in) • eine(n) Dipl.-Sozialpädagogen(in) • (bzw. eine vergleichbare berufliche Qualifikation) für eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle mit einer…

Bin 30 Jahre und gehörlos

Suche nette Frau für eine feste Partnerschaft.Sie sollte gehörlos oder schwerhörig sein.Ich komme aus Baden-Württemberg.Ich habe eine feste Arbeit, eine schöne Wohnung und suche mein Glück. Wie lange muß ich noch warten?

Suche Erziehern/Erzieher mit heilpädagogischer Qualifikation

Guten Tag, wir die Kita Kroonhorst mit 2 kleine Gruppen und ca. 25 Kindern, suchen für 20-25 Stunden wöchentlich, eine Erzieher/Erzieher mit DGS Kompetenz und nach Möglichkeit auch Heilpädagogischer Qualifikation, zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. Ihre…

Gehörlose Gruppe in Köln für Foschungsprojekt gesucht

Hallo! Wir sind drei junge Studenten und studieren Kulturwissenschaft in Köln. Wir wollen ein Forschungsprojekt zum Thema Gehörlosenkultur machen. Darum suchen wir eine Gruppe, die mit uns zusammen arbeiten möchte. Es geht darum, ein paar Beobachtungen…

Report this ad